37. Tag, 07.06. BILBAO

…also was soll ich sagen- Wir waren schon total gespannt auf Bilbao und vor allem auf das Guggenheim Museum und wurden auch nicht enttäuscht. Alleine die Architektur nimmt einem den Atem. Hier konnte ein Architekt, auf Grund nicht vorhandener finanzieller und gestalterischen Grenzen, alles ausleben, was seine Kreativität zuließ.

Vor dem Museum empfängt uns Jeff Koons „Puppy“ in all seiner Blütenpracht. Wundervoll! 

…und dann steht man vor dieser ultracoolen Fassade aus Titanplatten, Granit und Glas  und staunt über soviel gestalterischen Mut. In nur vier Jahren wurde das Museum auf 35.000 Quadratmetern Fläche erbaut. Wenn ich jetzt an den Flughafen Berlin denke…
Balboa hat sich an diesem gestalterischen Mut, in der ganzen Stadt ein Beispiel genommen. Wo man hinschaut-kühne Bauten…
Die neuzeitliche Kunst im inneren des Museums widerum, erfordert gelinde ausgedrückt einige Toleranz und vor allem Hintergrundwissen, um die Entstehung der Installationen  und deren Sinn beurteilen zu können. Dafür gibt es GSD Kopfhörer mit Informationen und Statements der Künstler selbst. Ohne diese ginge es einem wie Crocodile Dundee in New York…Man begreift vieles nicht und verbrennt allein durch Kopfschütteln unzählige Kalorien. Installationen bei denen sich auf 10 Bildschirmen Menschen kratzen, bis die Haut sich entzündet, oder nackte Chinesen, die sich auf einen Fleischhügel zusammenlegen, verleiten Bodo zu der Aussage; “ „Kunst besteht  zu 1% aus Können und zu 99% aus Protektion“. 
Zwei der besseren Beispiele
…man beachte die Dimensionen…

…an Schnüren verspannter Stuhl mit Schatten…
im Aussenbereich…
Danach ein kleiner Stadtbummel.
Unseren Hunger stillen wir in einer Sushi Bar, die, wie sich herausstellt, von einer französischen drei Sterneköchin inspiriert ist. Es war köstlich! 
…ein köstliches Eis von Amorino.
Für mich das bisher beste Eis der Welt😋😋😋
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s