39. Tag, 09.06. Atlantikküste- Bordeaux

Wilder Atlantik- wir gewöhnen uns langsam an Dich, Deine mächtige Brandung, das wunderbare Türkis der Brandungswelle, wenn sie den Meeresboden vor dem Strand  berührt. Schaumkronen, nasse Beinkleider, wenn man vor lauter Faszination des Brandungsspiels auf sich selbst vergisst. Wir beobachten die Surfer und die, welche es noch werden wollen. Kleinkindergruppen mit ihren roten Surfboards, die nur zum Teil den Anweisungen des Lehrers Aufmerksamkeit schenken und lieber mit dem feinen Sand spielen. Lustig zu beobachten- die talentierten Kleinen, die ehrgeizigen Kleinen, die bemühten Kleinen… Den Stolz, wenn sie es zum ersten Mal schaffen, am Brett zu stehen, um gleich darauf wieder in der kleinsten, vordersten, schäumenden Welle zu verschwinden und blitzartig nach Luft schnappend wieder auftauchen…Andere lassen Drachen fliegen und wieder andere prüfen vorsichtig mit den Zehenspitzen die Temperatur des tiefblauen Wassers. Ganz wenige Wagemutige ergeben sich vollständig dem 16 Grad kalten Wasser. Auch wir warten noch- auf einen besonders heißen Tag. Vielleicht morgen?

  1.  

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s